Martina Schumacher mit Partbred Monty

Trainerin für pferdegestützte Persönlichkeitsentwicklung;

Lehrerin für Feldenkrais und Reiten;

Reit- und Tiertrainerin;  

Eigener Pensions- und - Schulungsstall;

Unternehmerin;

Gründerin von

"VielfaltPferd - das besondere Training mit Pferden"und

"Spiegel Pferd - Institut für Persönlichkeitstraining mit Pferden"

mehrjährige Tätigkeit als

Referentin im Öffentlichen Dienst, Journalistin, Moderatorin, Volljuristin;

Yogapraktizierende seit 1990, Reikimeisterin  


Aus eigenem Antrieb begann bereits als Kind mein Weg mit Pferden. Mein Interesse galt von Anfang an den vielfältigen Möglichkeiten im Umgang mit ihnen und der Erforschung ihres Wesens.

Meine beruflichen Schwerpunkte setzte ich jedoch zunächst in anderen Bereichen. Noch keinen Traumberuf vor Augen schnupperte ich in ein Studium der Mathematik hinein, um letzlich aber bei den Rechtswissenschaften zu landen. Über die Ausbildung zur Volljuristin und der Tätigkeit als Referentin im Ministerialbereich, gelangte ich zu den Medien mit einer Beschäftigung als Moderatorin und Redakteurin. Die Pferde blieben durchgehend meine Begleiter. Trotz der beruflichen Erfolge fehlte mir dort oft etwas, was ich zeitlebens in der Arbeit mit Menschen und Pferden ohne weiteres fand: die Verbindung von Herz und Verstand. Deshalb stellte ich diese Arbeit in den Mittelpunkt meines Wirkens.

Nach der Ausbildung zur Lehrerin für Feldenkrais und Reiten gab ich pferdebegeisterten Kindern und Erwachsenen unter Berücksichtigung der Feldenkraismethode Unterricht. Inzwischen auf dem eigenen Hof bildete ich junge Pferde und Pferde, die durch falschen Umgang mit dem Menschen zu sogenannten „Problempferden“ geworden waren, zu sicheren und entspannten Freizeitpartnern aus. Es folgten vielseitige Fortbildungen und anschließende Kurse in Bereichen der Zirkusarbeit, Gelassenheitstraining, Feldenkraiskurse, Yoga etc.

Je länger und intensiver ich mich mit dem Training von Menschen und Pferden auseinander setzte, desto stärker erkannte ich den Benefit, den wir Menschen aus der Beziehung zu Pferden gewinnen können. Einer in USA bereits länger und in Deutschland vor gut zehn Jahren begonnenen Entwicklung folgend, betrat ich nun das weite Feld des Persönlichkeitstrainings mit Pferden. In Gruppen und in der Einzelarbeit können nun Kinder und Erwachsene die Aussage des "Trainers" Pferd nutzen, um bessere Erkenntnisse über sich selbst zu erlangen und ihr Selbstbewusstsein zu stärken. Als Coach unterstützt durch das Medium Pferd erreiche ich nun auch Menschen ohne jegliche Pferdeerfahrung und kann ausserdem meine Kenntnisse und Erfahrungen aus meinen früheren Berufen einfließen lassen.

"SpiegelPferd - Institut für Persönlichkeitstraining mit Pferden" lädt alle Interessierten ein, mit Hilfe des Pferdes mehr über sich zu erfahren, Stärken zu erkennen und mit  Schwächen umzugehen zu lernen.